Rotkraut mit Äpfel und Orangensaft

Zubereitung:

Im ersten Arbeitsschritt wird das Rotkraut geviertelt und der Strunk entfernt. Im Anschluss wird das Kraut fein blättrig geschnitten und gewaschen. Danach wird das Rotkraut mit Apfel Balsam Essig angesetzt und etwa eine Stunde ziehen gelassen.

Gehackte Zwiebel werden in Sonnenblumenöl  angeröstet und geschälte, kleinwürfelig geschnittene Äpfel werden beigemengt. Anschließend wird das Rotkraut hinzugegeben und mit Rotwein, frisch gepressten Orangensaft aufgießen und köcheln lassen.

Zum Schluss das gekochte Rotkraut mit Apfel Balsam Essig abschmecken und auf der ausgeschalteten Herdplatte noch kurz ziehen lassen.

~  Bon Appetit ~

_

Zutaten:

ein Kopf Rotkraut
eine rote Zwiebel
zwei säuerliche Äpfel
100 ml Apfel Balsam Essig
200 – 250 ml Rotwein
Zucker
Salz
etwas raffiniertes Sonnenblumenöl zum Anbraten

_

Rezeptquelle: Ölmühle Esterer
Unsere Empfehlung: geröstete Erdäpfel
Schwierigkeitsgrad: leicht