Italienische Kräutermarinade

Die Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Von der Zitrone und der Orange je eine Messerspitze Schale abreiben und die Früchte auspressen. Die  Kräutermischung mit Knoblauch, Zitronen und Orangenschale sowie dem daraus entstandenen Saft vermengen und mit Olivenöl verrühren. Mit Cayennepfeffer und Meersalz abschmecken.

~  Bon Appetit ~

_

Zutaten:

  • 1 Zweig Oregano
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 12 Basilikumblätter
  • 1 Zweig Majoran
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 unbehandelte Orange
  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Etwas Meersalz

_

Rezeptquelle: Ölmühle Esterer

Unsere Empfehlung:  Zu Fleisch und Fischgerichten zb. Schweinefleich, Lammkoteletts, Rindersteaks, Wolfsbarsch oder Zander